Charity Workingtest zu Gunsten der Hospizbewegung Warendorf e.V.

Am Samstag, den 28. Mai 2016 veranstalteten 6 Jäger und Jägerinnen aus Sundern in Ihrem Jagdrevier in Schliprüthen (Finnentrop) zusammen mit der Hundeschule mark/blind/search einen Charity Workingtest zu Gunsten der Hospizbewegung Warendorf e.V.

Ein Workingtest ist ein Wettkampf, in dem Retriever ihre Leistungen in der Apportierarbeit messen. Retriever wurden ursprünglich für die Jagd auf Niederwild zur Arbeit nach dem Schuss gezüchtet. Anstatt mit Wild wird bei einem Workingtest mit sogenannten Dummies gearbeitet. In den letzten Jahren, hat sich diese spezielle Art der Hundeausbildung zu einer eigenständigen Disziplin entwickelt, die immer noch den Grundgedanken der Jagdausbildung verfolgt, aber von Vielen aus rein sportlicher Intention heraus betrieben wird. Durch wechselndes Gelände und unterschiedlichste Apportieraufgaben ist dies eine sehr anspruchsvolle, interessante und abwechslungsreiche Arbeit für den Hund, die ihn körperlich und geistig fordert.

Insgesamt starteten knapp 80 Gespanne in den Klassen Schnupperer, Anfänger, Fortgeschrittene und Veteranen. Alle Erlöse und Spenden  (in Summe 2100 Euro) wurden der Hospizbewegung Warendorf e.V. zu teil. Die Hospizbewegung im Kreis Warendorf e.V. ist ein kreisweiter Zusammenschluss aus zehn Hospizgruppen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, sterbende Menschen und ihre Angehörigen ambulant zu begleiten und die Themen Sterben, Tod und Trauer in der gesellschaftlichen Diskussion und Wahrnehmung präsent zu halten.

Zur Sicherung und Weiterentwicklung der Hospizarbeit ist der Verein dringend auf Spenden angewiesen. Alle Prüfungsrichter, Helfer und Organisatoren haben sich sowohl an diesem Tag als auch während der Vorbereitungszeit ehrenamtlich engagiert. Unser besonderer Dank gilt unseren Sponsoren (Allianz Generalvertretung Wellbrock in Sundern, Stöberhundgruppe Sauerland e.V. insbesondere Edwin Wigge, Josera GmbH & Co KG, Bosch Tiernahrung GmbH & Co KG, Maydogs, Pfeifenbänder Sabine Stollenwerk, Jagdgemeinschaft Niedersalwey), Helfern und den Einwohnern von Schliprüthen für die Großzügigkeit und gute Zusammenarbeit. Weitere Informationen und Impressionen sind online unter  www.workingtest.mark-blind-search.de verfügbar.

image6

image5

image4

image3

image2

image1